Strategie und Konzeption

Der erfolgreiche operative Einsatz von Marketing- und Kommunikationsinstrumenten setzt eine fundierte Strategie voraus.

Gesamtunternehmerische Ziele bestimmen die Ausrichtung der Marketing-Kommunikation und ihrer Konzepte, aus denen wirkungsvolle und nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit mit messbaren Erfolgsparametern entsteht. Erst planen, dann agieren und nicht nur auf Märkte und Meinungen zu reagieren, macht erfolgreiche Unternehmen aus.

Jutta Rubach & Partner unterstützt Sie mit professioneller Beratung in unterschiedlichen Bereichen und Phasen der strategischen Planung. Sie können uns in ein schon bestehendes Projekt einbeziehen oder mit unserer Hilfe ein Projekt neu aufsetzen und kommunikativ managen.

„Es ist eine Freude, mit einer hoch dynamischen und engagierten Jutta Rubach zusammenzuarbeiten: verläßlich, zielbewußt, bestimmend und auch fordernd, wenn es um den Erfolg in der Sache geht.“

Axel Birkholz, Mitglied der Geschäftsleitung Industry Line Public, T-Systems

Wir erarbeiten für Sie Situationsanalysen, Ihr besonderes Bedarfsprofil, bestimmen Ihre Zielgruppen und Ihr Wettbewerbsumfeld - für Ihre gesamte Kommunikation oder im Rahmen einzelner Projekte.

So gewinnen Sie aussagefähige Daten und Informationen für die nachfolgende Konzeption, Planung, Budgetierung und Zielkontrolle Ihrer Marketing-Kommunikations-, Public Relations- und Presse-Aktivitäten.

Wir entwickeln Ihre Kommunikationsstrategien für aussagefähige Imagekampagnen und zielorientierte Pressearbeit, für Taktiken bei Krisen-PR und übernehmen die Weiterentwicklung oder strategische Neuausrichtung Ihrer Corporate Identity oder Ihres Corporate Designs.

Jutta Rubach als versierte PR-Expertin, ihr Team aus engagierten Mitarbeitern und starken Partnern und nicht zuletzt die hervorragenden Referenzprojekte mit namhaften Kunden stehen auch hier für eine überzeugende professionelle Expertise.

Issue Management und Agenda Setting – Beispiele erfolg- reicher Steuerungsinstrumente

Unter Issue Management verstehen wir, für unsere Kunden am Puls der Zeit zu sein. Unternehmen stehen mehr denn je unter öffentlicher Beobachtung. Zu spätes oder falsches Reagieren führt zum Verlust von Glaubwürdigkeit und bedeutet „Reparaturkosten“ für das Unternehmen in vielfältiger Weise. Themen zu erkennen und durch sogenanntes Issue Management oder Agenda Setting Themen zu setzen und bewusst zu steuern, gehört zu unserem Handwerk. Wir bedienen uns unserer Erfahrung, aber auch Medienresonanzanalysen und Medienforschung.

"Wenn Medien ein Thema auf die öffentliche Agenda setzen, dann ist dieses Thema Wochen später auch in den Köpfen der Rezipienten"

Quelle: "Das Handwörterbuch der PR", Prof. Dr. Klaus Mertens, FAZ Institut, Frankfurt 2000